Gesundheitszentren (PVE)

Gesundheitszentren (PVEs) sind die neue Form der Erstversorgung aller Bürger bei Gesundheitsfragen im österreichischen Gesundheitswesen. Diese Zentren, welche neben Allgemeinmedizinern auch Psychologen und Psychotherapeuten beschäftigen, können auch bei psychosozialen Problemen kontaktiert und aufgesucht werden.

Die Behandlung orientiert sich nach dem biopsychosozialen Krankheitsmodell, wonach somatische, psychische und soziale Faktoren bei der Entstehung und Aufrechterhaltung von Krankheitsbildern eine Rolle spielen und sich gegenseitig beeinflussen.

Bedarfsindiziert wird der Kontakt zu den entsprechenden psychosozialen Beratungsstellen oder sozialpsychiatrischen Ambulatorien bzw. anderen spezialisierten Therapieanbietern, hergestellt.

Zur Zeit stehen Ihnen folgende Gesundheitszentren zur Verfügung:

Zu den Gesundheitszentren